Humanitäre Hilfe für Erdbebenopfer auf Haiti (abgeschlossen)

Foto: ifrc/flickrcc unter CC BY-NC-ND SA 2.0

Foto: ifrc/flickrcc unter CC BY-NC-ND SA 2.0

Hilfe nach dem Beben (abgeschlossen)

Am 12. Januar 2010, kurz vor 5 Uhr Nachmittag Ortszeit erschütterte ein starkes Erdbeben den Karibikstaat Haiti. Die Zahl der Opfer ging in die Hunderttausende.

Unter dem Eindruck der Verwüstungen im ärmsten Land der westlichen Hemisphäre startete das Humanistische Hilfswerk einen Spendenaufruf zugunsten der Erdbebenopfer in Haiti. In diesem Fall gingen die eingegangenen Spenden an das Deutsche Medikamentenhilfswerk action medeor e.V., das Basismedikamente und medizinische Instrumente im Rahmen einer schnellen Not- und Katastrophenhilfe in der Erdbebenregion zur Verfügung stellte.